Montag, 11. Dezember 2017

Notruf: 112

***** 125. Gründungsjubiläum der FF Burkhardsreuth vom 8. - 10. Juni 2018 *****

Chronik der Feuerwehr Burkhardsreuth

  • Neuer Ehrenkommandant8. Januar 2017

    Einstimmig wurde Wolfgang Groß am 8. Januar 2017 von den Anwesenden der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Burkhardsreuth zum neuen Ehrenkommandanten ernannt.

    Neuer Ehrenkommandant

  • Jahreshauptversammlung10. Januar 2016

    Am 10. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Gasthaus Lober in Burkhardsreuth statt.
    Bei der, durch die anwesenden Mitgliedern, durchgeführten Neuwahlen, wurden folgende Positionen neu besetzt:

    1. Vorsitzender: Robert Schwemmer
    2. Vorsitzender: Sebastian Bayer
    Kassier: Herbert Hey
    Schriftführerin: Veronika Schecklmann
    Kommandant: Stefan Groß
    Adjudant: Andreas Pöhlmann
    Kassenprüfer: Robert Hörl, Josef Uschold
    Vertrauenspersonen: Matthias Hey, Stefan Käß,
    Werner Rupprecht, Sebastian Reiß

    Bild der neuen Führungsmanschaft

  • Neuwahl des Adjudant08. Januar 2012

    Zur Jahreshauptversammlung am 08. Januar 2012 wurde ein neuer stellv. Kommandant gewählt. Stefan Groß ersetzt den scheidenden Wolfgang Hofmann.
  • Jahreshauptversammlung10. Januar 2010

    Bei der Jahreshauptversammlung am 10. Januar 2010 wurde Wolfgang Groß zum Ehrenmitglied ernannt.

    Folgende Personen wurden bei den stattfindenden Neuwahlen in ein Amt gewählt:

    1. Vorsitzender: Robert Schwemmer
    2. Vorsitzender: Josef Hader
    Kassier: Christian Bock
    Schriftführerin: Veronika Schecklmann
    Kommandant: Erwin Hey
    Adjudant: Wolfgang Hofmann
    Kassenprüfer: Robert Hörl, Josef Uschold
    Vertrauenspersonen: Matthias Hey, Stefan Käß,
    Werner Rupprecht, Monika Groß

  • Neuwahl des Kassiers08. Januar 2006

    Zur Jahreshauptversammlung am 08. Januar 2006 wurde ein neuer Kassier gewählt. Christian Bock ersetzt die scheidende Birgit Hierold.
  • Jahreshauptversammlung11. Januar 2004

    In der Jahreshauptversammlung wurde Herr Jakob Hey zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Burkhardsreuth ernannt.
    Gewählt wurde wie folgt:

    1. Vorsitzender: Robert Schwemmer
    2. Vorsitzender: Josef Hader
    Kassier: Birgit Hierold
    Schriftführerin: Jakob Hey
    Kommandant: Wolfgang Groß
    Adjudant: Erwin Hey
    Vertrauenspersonen:

    Matthias Hey, Stefan Käß,
    Martin Deubzer,
    Wolfgang Nickl

  • Neuwahl des Vorsitzenden09. Januar 2000

    Zur Jahreshauptversammlung am 09. Januar 2000 wurde Robert Schwemmer als neuer Vorsitzender gewählt. Josef Hader, der dem Verein bis zu diesem Tag als kommisionarischer Vorsitzender leitete wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Ebenso wurde Herr Josef Hader zum Ehrenvorstand der Feuerwehr ernannt.
  • Neuwahl zum zweiten Vorsitzenden10. Januar 1999

    Robert Schwemmer wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt.
  • Jahreshauptversammlung09. Januar 1998

    Bei den Neuwahlen an der Jahreshauptversammlung am 09. Januar 1998 wurden die folgenden Ämter besetzt:

    Vorsitzender (kom.): Josef Hader
    Kassier: Birgit Hierold
    Schriftführerin: Veronika Schecklmann
    Kommandant: Erwin Hey
    Adjudant: Wolfgang Hofmann
    Kassenprüfer: Heiner Bauer, Josef Baumann
    Vertrauenspersonen: Matthias Hey, Stefan Käß,
    Werner Rupprecht, Monika Groß


  • Ersatz für Löschgruppenfahrzeug LF 82001

    Das 1974 geweihte Löschgruppenfahrzeug wurde im Jahr 2001 durch das von der Gemeinde Parkstein erworbene, gebrauchte LF 8 aus dem Hause Magirus ersetzt. Das Fahrzug war von 1985 bis 2001 bei der Feuerwehr Parkstein im Dienst.

  • Fahrzeugweihe Löschgruppenfahrzeug29. Juli 1974

    Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 80. Gründungsjubiläum wurde am 29. Juni 1974 ein neue Löschgruppenfahrzeug geweiht.

     

  • Zusammenschluss mit Feuerwehr Pichlberg1972

    Durch die Eingemeindung der Ortschaft Pichlberg in die Gemeinde Preißach wurde die Feuerwehr Pichlberg mit dem Beschluß vom 20. Juli 1972 aufgelöst und in die Feuerwehr Burkhardsreuth eingegliedert.

  • Erster Tragkraftspritzenanhänger1968

    Im Jahr 1968 wurde für die Feuerwehr der erste Tragkraftspritzenanhänger gekauft.

  • Erstes Gruppenfahrzeug1967

    Kaum ein Jahr nach der Fertigstellung des neuen Gerätehauses wurde 1967 das erste Gruppenfahrzeug der Feuerwehr Burkhardsreuth angeschafft. Es wurde gebraucht von der Gemeine erworben.

  • Neubau Gerätehaus1965

    Infolge wiederholter Beanstandungen wurde im Jahr 1965 der Neubau des Gerätehauses begonnen. 1814 Arbeitsstunden, 399 Schlepperstunden und 50 Maschinenstunden wurden von den Kameraden geleistet und so konnte am 26. Juni 1966 das neue Gerätehaus eingeweiht werden.

  • Motorspritze TS 81962

    Die im Jahr 1947 gekaufte Motorspritze entsprach nich den Erwartungen und so kaufte die Gemeinde im Jahr 1962 wieder von der Firma Paul Lidwig eine neue Motorspritze TS 8 mit VW-Motor. Der Anschaffungspreis lag bei 4050 Mark.

  • Erste motorgetriebene Pumpe1947

    1947 wurde die erste Motorpumpe der Burkhardsreuther Wehr angeschafft. Sie hat damals 3357 Mark gekostet und wurde wie schon ihre Vorgängerin von der Firma Paul Ludwig aus Bayreuth bezogen. Die Handdruckspritze aus dem Jahr 1895 wurde dabei in Zahlung gegeben.

  • Primizempfang29. Juni 1925

    Gruppenfoto der Freiwilligen Feuerwehr Burkhardsreuth beim Primizempfang von Pfarrer Johan Landgraf am 29. Juni 1925 am alten Lagerhaus in Trabitz.

    (1. Schreglmann Sebastian (Schouster Burkhardsreuth), 2. Schwemmer (Preißach später Grafenwöhr), 3. Hofmann (Preißach), 4. Hey (Horlas Preißach), 5. Schreglmann Josef (Burkhardsreuth später Trabitz), 6. Bauer Jakob, 7. Schreglmann Hans (Burkhardsreuth später Hub), 8. Dötsch Hans (Hub), 9. Fenzl Jakob (Schmierhof), 10. Hacker Johann, 11. Ackermann Josef (Kurbersdorf))

  • Fahnenweihe06. Juli 1913

    Am 06. Juli 1913 wurde in der Burkhardsreuther Pfarrkirche durch den damaligen Seminardirektor Georg Blößner die Fahne der Burkhardsreuther Feuerwehr geweiht. Fahnenjunker war Herr Xaver Uschold. Die Fahnenbraut war Frau Anna Dobmann. Die Freiwillige Feuerwehr Kastl machte den Paten.

  • Neu-Uniformierung1906

    Die Haarbüsche der Helme der Chargen wurde im Jahr 1906 entfernt und die Feuerwehrmänner erhielten eine neue Uniform. Mit dieser beteiligten sie sich fortan jährlich mit bis zu 20 Mann am Gautag und sonstigen kirchlichen und weltlichen Festlichkeiten.

  • Kauf Handdruckspritze1895

    Im Jahr 1895 wurde eine neue Handdruckspritze mit 200 Meter Schläuche, Schlauchhaspel und einige weiterer Ausrüstungsgegenstände von der Firma Paul Ludwig in Bayreuth gekauft. Die neue Pumpe löste die bereits vor der Gründung der Wehr im Jahr 1868 von der Gemeinde Preißach erworbene Feuerlöschmaschine ab.

  • Gründung FFW Burkhardsreuth12. November 1893

    Die Freiwillige Feuerwehr Burkhardsreuth wurde am 12. November 1893 von 42 beherzten Männern gegründet. Zum Vorstand der ersten Stunde wurde Herr Karl Zwengauer aus Burkhardsreuth gewählt. Kommandanten wurde Herr Josef Baumann aus Preißach, Adjudant Herr Georg Neukamm aus Burkhardsreuth und Schriftführer sowie Kassier wurde Herr Johann Blößner aus Burkhardsreuth.

Drucken