Samstag, 15. Dezember 2018

Notruf: 112

***** Vielen Dank an alle Helfer, Gönner und natürlich auch allen Besuchern, die zum Gelingen unseres 125 jährigen Gründungsjubiläums beigetragen haben! *****

Die närrischen Jecken sind los

In einer Vorstandschaftssitzung kam die Idee auf, sich an den Faschingsumzügen der Region zu beteiligen. Es ist eine sehr gute Plattform um Werbung für unser Gründungsfest im Juni 2018 zu betreiben und es fand sich auch sofort ein Hauptorganisator unter den Anwesenden.

Unter der Federführung von Lukas Deubzer entstand in der Fabel-Werkstatt mit viel handwerklichem Geschick ein „Fabel“-hafter Prunkwagen für die Feuerwehr Burkhardsreuth.

Der großräumige Anhänger wurde hergerichtet, urig verkleidet und sogar mit einem Dach für die Musikanlage versehen. Jeweils zwischen 5 und 10 Helfer, der Jugendwehr, der Festdamen und der „alten Hasen“ bauten und bastelten bei 6 Hauptarbeitseinsätzen rund um den Wagen mit. Alle hatten dabei einen Mordsspaß.

Gespannt, was uns beim Faschingszug erwartet, ging es am vergangenen Sonntag (04.02.2018) an den Start des Pressather Gaudiwurms. Die Festdamen zeigten mittels Scherpe wer sie sind und setzten sich sogar ein "Krönchen" auf. Die Jungen und Mädchen der Jugendwehr waren ebenso dabei wie viele aktiven der Wehr.

Die Stimmung unserer Truppe schwappte auf die Faschingszugbesucher über, die unsere Rufe mit kräftigen "Helau" beantworteten und lautstark unsere Stimmungslieder mitsangen.

An der Stadthalle in Pressath angekommen waren alle Teilnehmer von der positiven Resonanz angetan. Mit einem Augenzwinkern wurde auf das anstehende Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Burkhardsreuth vom 08. bis 10.06.2018 hingewiesen.

Nächste Station unseres Faschingswagens wird der Faschingszug in Eschenbach sein.

Drucken