Montag, 27. Mai 2019

Notruf: 112

Hinschauen nicht Wegschauen - Erste-Hilfe-Kurs 2019

Am 25. und 26. April 2019 fand der diesjährige Erste-Hilfe-Kurs der Feuerwehr statt. Der Leiter der BRK Bereitschaft Pressath, Thomas Rauch und seine Kollegin Verena leiteten diesen sehr informativen und kurzweiligen Kurs.

Jeder kann und sollte Erste Hilfe leisten. Dies wurde den vielen sehr jungen Teilnehmern, aber auch den alten Hasen bewusst gemacht. Es ist schon ausreichend bei einer Notlage einer anderen Person nicht weg zu sehen, sondern einen Notruf ab zu setzen, den Verletzten so gut es geht betreuen und auf die professionellen Helfer warten.

Oftmals ist die Person die Hilfe benötigt nicht etwa ein Fremder, sondern ein Freund, Verwandter oder Arbeitskollege, denn gut dreiviertel aller Unfälle passieren im Haushalt oder Freizeit.

Deshalb sind Erste-Hilfe-Kurse eine wichtige Säule in der Versorgung von Verletzten. Es reicht nicht aus, den beim Führerschein verpflichtenden Kurs zu belegen und keinerlei Auffrischungen mehr zu machen. Das Lösen einer mathematischen Formel lernt jeder in der Schule. Aber zwei, oder drei Jahre nach dem Schulabschluss fällt uns das Lösen einer Formel schon sehr schwer.
Mit der Anwendung der Erste-Hilfe-Maßnahmen verhält es sich genauso. Daher ist eine Auffrischung nach zwei bis drei Jahren sehr ratsam, vielleicht bei einem Erste-Hilfe-Kurs der FF Burkhardsreuth.

 

Tags: Erste-Hilfe-Kurs, BRK Pressath, Thomas Rauch

Drucken