Sonntag, 15. Dezember 2019

Notruf: 112

3 Gruppen Leistungsabzeichen mit Bravour

Heuer wurde das turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindende Leistungsabzeichen „Gruppe im Löscheinsatz“ für die Jugendlichen ab 16 und Aktiven der Wehr angeboten. Aufgrund der großen Resonanz sind in diesem Jahr gleich 3 Gruppen zur Leistungsprüfung angetreten, darunter eine komplette Stufe 1 – Gruppe. Auf diese ist die Wehrleitung besonders stolz.

Es zeigt sich, dass es um den Brandschutz in der Gemeinde nicht schlecht bestellt ist und trotz deutschlandweitem Stöhnen, darüber, dass es nur noch wenig Nachwuchs bei den Feuerwehren gibt die Jugendarbeit unserer 3 Jugendwarte Früchte trägt.

Etwa 6 Wochen wurden die 20 Prüflinge von Kommandant Stefan Groß, Adjutant Andreas Pöhlmann, Gruppenführer Sebastian Bayer und ehemaliger Kommandant Erwin Hey auf die Prüfung vorbereitet. Neu in diesem Jahr dabei, das LF 10 „Regina“. Neues Material, neuer Platz, schnell zeigte sich, dass sich alle in den vielfältigen Gerätekunden vorbereitet hatten und die Übungen wie am Schnürchen verliefen.

So wurden am 16. August alle Prüflinge mit einem neuen Abzeichen belohnt. Folgende Stufen wurden erreicht:

Stufe I: Juliane Hey, Lena Schecklmann, Lukas Schuberth, Johannes Schwemmer, Magdalena Schwemmer, David Steinkohl.

Stufe II: Lukas Baumann, Regina Hey, Johannes Neukam.

Stufe III: Sebastian Bayer, Simon Dötsch, Renate Neukam, Benedikt Reiß, Sebastian Reiß.

Stufe IV: Michael Bauer, Fabian Dötsch, Martin Groß.

Stufe V: Lukas Deubzer.

Stufe VI: Alexander Bayer, Andreas Pöhlmann.

Ein großer Dank gilt den Schiedsrichtern, Barbara Tschirschnitz, KBM Jürgen Haider und KBI Wolfgang Schwarz für die Durchführung der Abnahme, sowie der Gemeinde Trabitz in Person von Bürgermeisterin Carmen Pepiuk, für die Unterstützung der Wehr sowie Dr. Bernhard Piegsa, für die positive Presseberichterstattung.

Tags: Leistungsabzeichen, KBI, KBM

Drucken